Promotion & BTL Agenturen Portal für Below-the-line Agenturen und News. Verzeichnis der Schweizer Promotion und BTL Agenturen. Infos rund um das Thema. Jetzt anschauen! 2017-11-29T10:29:58Z https://promotionsagenturen.ch/feed/atom/ WordPress Christian Macek <![CDATA[Führungswechsel bei Kommunikationsagentur Compresso]]> https://promotionsagenturen.ch/?p=1458 2017-11-29T10:29:58Z 2017-11-29T10:04:27Z Die bekannte Kommunikation- und Promotionsagentur Compresso startet 2018 mit einem veränderten Führungsteam. Andreas Cueni reicht die operative Führung nach drei erfolgreichen Jahren in die Hände von Fridolin Stauffacher weiter. Fridolin Stauffacher ist Mitbegründer und Teilhaber der Firma Compresso und amtierte bereits zuvor während fünf Jahren als engagierter Geschäftsführer der Firma.     Unter der Leitung...

Der Beitrag Führungswechsel bei Kommunikationsagentur Compresso erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
Die bekannte Kommunikation- und Promotionsagentur Compresso startet 2018 mit einem veränderten Führungsteam. Andreas Cueni reicht die operative Führung nach drei erfolgreichen Jahren in die Hände von Fridolin Stauffacher weiter. Fridolin Stauffacher ist Mitbegründer und Teilhaber der Firma Compresso und amtierte bereits zuvor während fünf Jahren als engagierter Geschäftsführer der Firma.

 

Promotion Agentur Compresso Führungswechsel Andreas Cueni

Bisheriger Leiter von Compresso: Andreas Cueni

 

Unter der Leitung von Andreas Cueni gelang es Compresso in den letzten Jahren, den wichtigen Bereich Compresso.Strategie aufzubauen und relevante Mandate zu gewinnen. Unter seiner Führung entstanden umfassende Kampagnen wie «BRACK.CH Test Force» für BRACK.CH oder das 10-Jahre-Jubiläum von Implenia. Auch koordinierte er namhafte Events wie das SAP Forum in Basel oder den schillernden Businessevent von RED HAT. Als ehemaliger Leichtathlet möchte sich Andreas Cueni dem Thema Sport wieder intensiver widmen und er übernimmt eine neue Herausforderung bei Weltklasse Zürich als «Head of Media und Communications». Daneben wird Andreas Cueni als Senior-Berater bei Compresso.Strategie in einem Teilzeitpensum aktiv bleiben und die von ihm zurzeit geleiteten Mandate auch in Zukunft persönlich betreuen.

 

Der neue CEO der Promotion Agentur Compresso: Fridolin Stauffacher

Der neue CEO der Promotion Agentur Compresso: Fridolin Stauffacher

Im Visier: Dialogorientierte Kommunikationskampagnen  

Fridolin Stauffacher hat sich in den letzten drei Jahren vermehrt Zeit für seine Tochter genommen. Gleichzeitig hat er den digitalen Agenturbereich komplett neu aufgestellt und ausgerichtet. Heute umfasst Compresso.Digital ein neunköpfiges Spezialistenteam, welches digitale Kommunikation von der Strategie bis hin zur Live-Schaltung entwickelt und umsetzt. Der erfolgreiche Agenturbereich verzeichnete in den letzten zwei Jahren namhafte neue Mandate. Fridolin Stauffacher wird Compresso.Digital auch zukünftig leiten.

«Was sich bei Compresso in den letzten Jahren entwickelt hat, erfüllt mich mit Stolz. Wir stehen heute mit unseren 35 Mitarbeitenden an einem Punkt, wo wir bereit sind, aus einer One-to-One-Perspektive umfassende Kommunikationskampagnen zu konzipieren und umzusetzen. Ich freue mich darauf, Compresso als Geschäftsleiter persönlich zu betreuen und gemeinsam mit den beiden Geschäftsleitungsmitgliedern Karin Gut und Suzanne Nievergelt in eine erfolgreiche Zukunft zu führen», erklärt Fridolin Stauffacher.

 

Über Compresso

Compresso ist eine Kommunikations- und Promotionsagentur mit einem breiten Portfolio an namhaften Kunden und unterschiedlichsten Projekten. Sechs eigenständige Bereiche setzen sich dafür ein, dass Kunden aus allen Kommunikationsblickwinkeln professionell, individuell und ganzheitlich beraten werden und die gesetzten Marketingziele effektiv erreichen. Bei Compresso stehen Klarheit, Inhalt und Strategie an erster Stelle, begleitet von Kreativität, Facettenreichtum und sensiblem Storytelling. Als dialogorientierte Kommunikationsagentur kennt sich Compresso mit den Kernaussagen genauso aus wie mit den dazu passenden Kommunikationsinstrumenten und Kanälen. Zu den sechs erfolgreichen Bereichen zählen Promotion, Public Relations, Digital, Direct, Strategie und Event. www.compresso.ch

Der Beitrag Führungswechsel bei Kommunikationsagentur Compresso erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
0
Christian Macek <![CDATA[Wie Coca-Cola New York zum Staunen bringt.]]> https://promotionsagenturen.ch/?p=1447 2017-09-29T08:44:42Z 2017-09-28T17:26:37Z Aussenwerbung: 3D Animation LED Out-Of-Home Display – Coca Cola – Time Square New York City – Mitte August 2017 Weltweit erstes robotorisiertes 3D Plakat für Coca-Cola am Time-Square Kann man heutzutage noch Leute zum Staunen bringen? Selbst New Yorker, von denen man sagt, sie seien ziemlich abgebrüht? Man kann. Das beweist ein neues Billboard am...

Der Beitrag Wie Coca-Cola New York zum Staunen bringt. erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
Aussenwerbung: 3D Animation LED Out-Of-Home Display – Coca Cola – Time Square New York City – Mitte August 2017

Weltweit erstes robotorisiertes 3D Plakat für Coca-Cola am Time-Square

Kann man heutzutage noch Leute zum Staunen bringen? Selbst New Yorker, von denen man sagt, sie seien ziemlich abgebrüht? Man kann. Das beweist ein neues Billboard am Time Sqaure, welches für Coca-Cola wirbt. 4 Jahre hat die Entwicklung dieses gigantischen Out-Of-Home Displays gedauert. Das interaktive überdimensionale Plakat ist mit 1760 beweglichen LED-Screens ausgestattet. Das ist Weltrekord!

Seit Mitte August 2017 kann das bewegte Plakat am Time Square bestaunt werden. An dieser Stelle wirbt Coca Cola fast schon seit 100 Jahren, gehört also quasi fast schon zum Inventar. Das alte Coke Plakat hing seit 2004 und wurde 13 Jahre lang nicht ersetzt. Bis jetzt. Die neue Installation mit einer Abmessung von 21 mal 13 Meter (273 m2!) versetzt täglich 300`000 Passanten ins Staunen.

Neuer Massstab in der Aussenwerbung

Die Werbeinstallation welche von Radius Displays entwickelt wurde ist revolutionär und setzt neue Massstäbe in der Aussenwerbung. Durch die Automatisierung der 1760 LEDs  können diese bewegt werden – dies führt zu einer dreidimensionalen Video-Choreografie. Diese ist perfekt auf den gezeigten Content zugeschnitten (Siehe Video). Dafür gab es vom Guiness Buch der Rekorde gleich zwei Einträge. Einen für “Das größte 3D-Robotic-Billboard” und gleichzeitig “Das erste 3D-Robotic-Billboard” der Welt.

 

 

 

 

Bildlizenzen: Urheber: duha127 / 123RF Lizenzfreie Bilder

Der Beitrag Wie Coca-Cola New York zum Staunen bringt. erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
0
Christian Macek <![CDATA[Promotion Agentur Streuplan: Gesamtkampagne Pure Leaf Iced Tea]]> https://promotionsagenturen.ch/?p=1435 2017-09-14T12:43:46Z 2017-09-13T11:16:54Z Die Zürcher Promotion Agentur Streuplan zeichnet für den Launch von Pure Lead Iced Tea auf den Schweizer Markt verantwortlich. Ziel der Markteinführungskampagne war es glaubwürdige Awarness zu schaffen, Wissen über die Produkte zu vermitteln und Trials zu generieren. Dafür setzte die Agentur auf einen Massnahmen Mix von Plakaten, Inseraten, Publireportagen, POS Marketing, Social Media-Wettbewerben, Influencer-Marketing, Samplings...

Der Beitrag Promotion Agentur Streuplan: Gesamtkampagne Pure Leaf Iced Tea erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
Die Zürcher Promotion Agentur Streuplan zeichnet für den Launch von Pure Lead Iced Tea auf den Schweizer Markt verantwortlich.

Ziel der Markteinführungskampagne war es glaubwürdige Awarness zu schaffen, Wissen über die Produkte zu vermitteln und Trials zu generieren. Dafür setzte die Agentur auf einen Massnahmen Mix von Plakaten, Inseraten, Publireportagen, POS Marketing, Social Media-Wettbewerben, Influencer-Marketing, Samplings und Foodfestival-Kooperationen.

Dafür wurde die bestehende Kampagne “eingeschweizert” und der Claum “Real Love For Tea” entwickelt.

 

promotion-agentur-streuplan-pure-leaf-tea-2

Probierset und Give-Away für Handelspartner.

 

Für die Handelspartner hat man ein edles Probierset aus Holz kreiert.

 

Via diverser Kanäle wurde dem Konsumenten der neue Pure Leaf Iced Tea näher gebracht: Consumer-Inserate, Publireportagen, POS-Displays, POS-Materialien (Totem, Querstopper, Aktions-Bon etc.), OoH-Medien.

promotion-agentur-streuplan-pure-leaf-tea-1

Der Claim “Real Love For Tea” wurde von Streuplan entwickelt

 

online-kampagne-pure-leaf-ice-tea

Print und Online Kampagnen ergänzen sich.

 

POS / POP Merchandising: Verkaufsstand

POS / POP Merchandising: Verkaufsstand

 

Sampling Truck an Streetfood Festivals

Sampling Truck an Streetfood Festivals

Für die Besucher von Streetfood-Festivals hat man den Pure Leaf Truck erfunden. Hier wurde der neue Iced Tea an interessiertes Publikum verteilt (Sampling).

Im Vorfeld wurde die Zielgruppe jeweils per Plakatkampagne und Social-Media auf den jeweiligen Event und den Pure Leaf-Truck hingewiesen. Zudem wurden sie per Flyer auf den Wettbewerb «Eigenen Click & Grow-Indoor-Garden gewinnen» aufmerksam gemacht und so auf Facebook geholt.

Plakatkampagne Pure Leaf Iced Tea

Plakatkampagne Pure Leaf Iced Tea

 

 

Kunde: Unilver

Agentur: Streuplan

Der Beitrag Promotion Agentur Streuplan: Gesamtkampagne Pure Leaf Iced Tea erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
0
Christian Macek <![CDATA[Promotion Agentur USP Partner Ag: Neue Partnerstruktur]]> https://promotionsagenturen.ch/?p=1429 2017-08-30T13:37:29Z 2017-08-30T13:34:39Z Management Buyout bei der Promotion Agentur USP Partner AG Seit der Gründung der USP Partner AG im Jahr 2000 ist Marc Brunner alleiniger Inhaber der USP Partner AG. Ende 2014 hat Dominik Nyffenegger die operative Geschäftsführung als CEO von Marc Brunner übernommen. Um den Weg für die weitere erfolgreiche Entwicklung von USP zu ebnen, haben...

Der Beitrag Promotion Agentur USP Partner Ag: Neue Partnerstruktur erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
Management Buyout bei der Promotion Agentur USP Partner AG

Seit der Gründung der USP Partner AG im Jahr 2000 ist Marc Brunner alleiniger Inhaber der USP Partner AG. Ende 2014 hat Dominik Nyffenegger die operative Geschäftsführung als CEO von Marc Brunner übernommen. Um den Weg für die weitere erfolgreiche Entwicklung von USP zu ebnen, haben sich Besitzer, CEO und Verwaltungsrat entschieden, die Besitzverhältnisse der USP Partner AG im Rahmen eines «Management Buyouts» neu zu regeln. Zu diesem Zweck wurde im Juni 2017 die USP Holding AG gegründet, die 100% der Anteile der USP Partner AG von Marc Brunner erworben hat.

 

Bewährtes Führungsteam

An der USP Holding AG ist das bisherige Führungsteam der USP Partner AG beteiligt: Dominik Nyffenegger, Christian Engeler, langjähriges Mitglied des Verwaltungsrats der USP Partner AG, und Marc Brunner. Mit diesem erfahrenen, eingespielten und bewährten Dreier-Team will USP eine stabile Zukunft und eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung der USP Partner AG sowohl für ihre Kunden als auch für ihre Mitarbeiter und Partnerfirmen gewährleisten. Die neue Führungs- und Partnerstruktur der USP Partner AG gestaltet sich seit Juni 2017 wie folgt: Dominik Nyffenegger (VR-Präsident & CEO, Partner), Christian Engeler (Verwaltungsrat, Partner) sowie Marc Brunner (Verwaltungsrat, Partner).

 

Laufende Weiterentwicklung zur Full Service Marketingagentur

Seit anfangs 2015 hat USP ihre Dienstleistungen stetig erweitert und vor allem im Bereich der umfassenden Kundenberatung und -betreuung laufend ausgebaut, um sämtliche Bedürfnisse ihrer Kunden in der Konzeption, Planung und Umsetzung von innovativen und zielorientierten Marketing- und Verkaufsaktivitäten zu erfüllen. Dank dieser Entwicklung zählt USP heute mit Kunden wie Coca-Cola Schweiz, Lindt & Sprüngli, Emmi Schweiz, Mars Schweiz, Mövenpick Schweiz, HTC, JT International AG, Villiger Söhne AG, Porsche Schweiz, Mercedes-Benz Schweiz, der Baselworld sowie der Art|Basel und vielen weiteren namhaften Unternehmen und Marken zu den top Full Service Marketingagenturen der Schweiz. Diese Marktposition hat sich USP durch stetigen Drang nach Verbesserung, laufender Suche nach Innovation und Kreativität sowie höchste Qualität erarbeitet.

 

Mit der neuen Beteiligungsstruktur im bewährten Führungsteam wird USP den eingeschlagenen Weg konsequent weiterverfolgen und ihre Kunden täglich mit Kreativität, Professionalität und viel Leidenschaft unterstützen.

 

Promotion-Agentur-USP-Partner-Verwaltungsrat

Christian Engeler (links): Verwaltungsrat | Partner. Dominik Nyffenegger (Mitte): VR-Präsident &  CEO | Partner. Marc Brunner (rechts): Verwaltungsrat | Partner.

Der Beitrag Promotion Agentur USP Partner Ag: Neue Partnerstruktur erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
0
Christian Macek <![CDATA[Mit dem perfekten Sortiment die Umsätze steigern]]> https://promotionsagenturen.ch/?p=1423 2017-08-29T06:45:32Z 2017-08-28T13:47:37Z Nicht nur Existenzgründer, sondern auch alteingesessene Geschäftsleute kämpfen immer wieder mit ein und derselben Frage: Welche Produkte kaufen die Kunden bevorzugt und welche gestalten sich früher oder später als Ladenhüter? Um das Verlustrisiko beim Wareneinkauf zu minimieren, könnten Kundenumfragen durchgeführt werden, denn: Kundenumfragen steigern den Erfolg.   Promotion und Kundenumfragen vereinen Ortsansässige Geschäfte können sich...

Der Beitrag Mit dem perfekten Sortiment die Umsätze steigern erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
Nicht nur Existenzgründer, sondern auch alteingesessene Geschäftsleute kämpfen immer wieder mit ein und derselben Frage: Welche Produkte kaufen die Kunden bevorzugt und welche gestalten sich früher oder später als Ladenhüter? Um das Verlustrisiko beim Wareneinkauf zu minimieren, könnten Kundenumfragen durchgeführt werden, denn: Kundenumfragen steigern den Erfolg.

 

kundenumfragen firma promotion

Über ein kleines Geschenk für die Teilnahme an der Umfrage freut sich jeder.


Promotion und Kundenumfragen vereinen

Ortsansässige Geschäfte können sich vieler Promotionstools bedienen und als Dankeschön hierfür um die Teilnahme an einer Umfrage bitten. Drei Beispiele veranschaulichen, wie diese besondere Art des Shopper Marketings funktioniert: Promotion und Kundenumfragen vereinen

  • Lebensmittelgeschäfte können einen kleinen Stand mit diversen Käsesorten aufstellen. Jeder Kunde darf von jeder Sorte ein Stück gratis testen und gibt sodann im Fragebogen an, welcher Geschmack hervorragend war.
  • Am Weltfrauentag könnte ein Drogeriemarkt eine kurze Umfrage durchführen und als Dankeschön allen teilnehmenden Damen eine Rose schenken.
  • Vor der Einführung einer neuen Windelsorte erhält jede Mutter oder jeder Vater ein Gratisexemplar – zusammen mit einem Umfragebogen.

Der Sinn einer Kundenumfrage lässt sich nicht von der Hand weisen: Unternehmen können mithilfe von Umfragen entscheiden, welches neue Produkt ins Sortiment einziehen darf. Die Idee, dass ein positiv bewertetes Produkt auch künftig Kaufinteressenten lockt, geht in der Praxis durchaus auf. Shopper Marketing hilft in der Folge ebenso bei der Produkteinführung: Wer in der Umfrage auf clevere Weise die Fragen formuliert, weiß danach auch, wo er neue Produkte platzieren muss und auf welche Werbung seine Kunden reagieren.

Onlinehändler profitieren ebenfalls von Umfragen

Ein Blick zu den deutschen Nachbarn zeigt: Sie nehmen gerne an Umfragen in allen Themenbereich teil, darunter fällt auch das eigene Konsumverhalten. Das Bundesministerium für Ernährung und Wirtschaft fand heraus, dass sich Verbraucher unter anderem eine höhere Transparenz wünschen. Die Umsetzung erfolgt direkt in der Umfrage, denn mit einer entsprechenden Gestaltung fühlt der Kunde eine hohe Wertschätzung gegenüber seiner Person. Dieser psychologische Trick hilft dabei, die Kunden an sein eigenes Unternehmen zu binden.

Onlinehändler können zwar keine Produktproben oder Gratisexemplare verschenken. Ihnen stehen jedoch alternative Möglichkeiten als Dankeschön zur Verfügung. So könnte man Teilnehmer einer Umfrage mit Gutscheinen belohnen. Einzulösen sein die Gutscheine dann sinnvollerweise im eigenen Unternehmen. Auf diese Weise ließe sich zugleich ein potenziell neues Produkt bewerben. Die Hauptfrage – wie wird die Umfrage verteilt? – stellt sich jedoch gerade im Online-Bereich.

Auch hierauf gibt es diverse Antworten:

  • als Einladung per E-Mail
  • mithilfe einer Umfrage-App
  • über den Scann eines QR-Codes

 

survey-kundenumfragen

Das altbewährte Papier darf auch bei Umfragen eingesetzt werden.

Die Anonymität muss gewahrt bleiben

Selbstredend sollte die Art der Umfrageeinladung sowohl zum Unternehmen passen als auch der Zielgruppe gefallen. Diese Aussage trifft auf alle Unternehmensformen zu. Betagte Kunden nehmen höchstwahrscheinlich liebend gern an einer per Post versandten Umfrage teil, wenn sie hierfür beispielsweise ein neues Kfz-Modell Probefahren dürfen. Teenager hingegen lieben Apps und QR-Codes.

Ebenso wichtig ist dem Kunden seine Identität. Er gibt zwar gern viele Fakten über sein Verbraucherverhalten preis, möchte hierbei jedoch seine Anonymität gesichert wissen. Daher gilt: Um die richtige Zielgruppe ansprechen zu können, ist das Alter und das Geschlecht der Teilnehmer entscheidend – keinesfalls jedoch private Informationen. Experten raten ebenfalls dazu, die persönlichen Daten am Ende des Bogens zu erheben. Der Grund liegt schlicht darin, dass diese Fragen vor einer Teilnahme abschrecken können. Schlimmstenfalls wird dann der Umfragebogen nicht ausgefüllt.

 

Abbildung 1: Pixabay.com © Bergadder (Pixabay-Lizenz)

Abbildung 2: Pixabay.com © andibreit (Pixabay-Lizenz)

Der Beitrag Mit dem perfekten Sortiment die Umsätze steigern erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
0
Christian Macek <![CDATA[Promotion Agentur Compresso: PR für Mall of Switzerland]]> https://promotionsagenturen.ch/?p=1409 2017-07-24T10:00:12Z 2017-07-24T09:59:33Z Promotion Agentur Compresso macht PR für die neue Mall of Switzerland in Ebikon / Luzern. Mall of Switzerland – namhafte Schweizer Agenturen an Board   Zürich/Ebikon, 17. Juli 2017 – Die am 8. November 2017 eröffnende Mall of Switzerland ist einmalig in der Schweiz und vereint attraktives Shopping und pures Freizeitvergnügen an einem Ort, auf 65’000...

Der Beitrag Promotion Agentur Compresso: PR für Mall of Switzerland erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
Promotion Agentur Compresso macht PR für die neue Mall of Switzerland in Ebikon / Luzern.

Mall of Switzerland – namhafte Schweizer Agenturen an Board

Visualisierung Aussenansicht der neuen Mall of Switzerland.

Visualisierung Aussenansicht der neuen Mall of Switzerland.

 

Zürich/Ebikon, 17. Juli 2017 – Die am 8. November 2017 eröffnende Mall of Switzerland ist einmalig in der Schweiz und vereint attraktives Shopping und pures Freizeitvergnügen an einem Ort, auf 65’000 Quadratmetern. Denn die innovative Mall steht für Fashion, Leisure & Sports, Events, Design, Trends und erstklassigen Service. Im Rahmen der baldigen Eröffnung haben die Mall of Switzerland und ihre Mieter Leo Burnett als künftige Leadagentur für Marketingaktivitäten und AlphaBlue für das Event Management der Eröffnungsfeier mandatiert.

In rund vier Monaten, am 8. November 2017, eröffnet die Mall of Switzerland in der Tourismusregion Luzern ihre Tore. Die Vorbereitungen laufen nicht nur auf der Baustelle auf Hochtouren, sondern auch hinter den Kulissen.

Innenansicht Visualisierung Mall of Switzerland

Innenansicht Visualisierung Mall of Switzerland

Leadagentur Leo Burnett

Als Leadagentur für die Marketingaktivitäten entschieden sich die Mall of Switzerland und die Mieter für Leo Burnett. Die Agentur mit Sitz in Zürich kreiert seit über zehn Jahren populäre nationale und internationale Markenkampagnen, die Menschen und Marken bewegen und mehr Wirkung erzielen. Ronnie Hürlimann, Associate Director und Marketing Manager der Mall of Switzerland, freut sich über die Zusammenarbeit mit Leo Burnett. «Die Agentur hat durch ihre langjährige Erfahrung im Retailmarkt und ein populäres Kreativkonzept überzeugt. Erste Arbeiten werden im nächsten Herbst zu sehen sein.»

Die Eröffnungsfeierlichkeiten werden von der Agentur AlphaBlue begleitet. Die erfahrenen Event-Spezialisten mit Niederlassungen an den Standorten Luzern und Zürich bieten ein vollständiges Event Management, von der Konzeption über die Organisation hin zur Umsetzung. An der viertägigen Eröffnung vom 8. bis 11. November 2017 erwartet die Besucherinnen und Besucher Grosses und Überraschendes. Man darf gespannt sein!

 

 Compresso und Creafactory – Public Relations hoch zwei

In Sachen Public Relations vertraut die Mall of Switzerland auf die Kommunikationsagenturen Compresso und Creafactory. Die Zuger Agentur Creafactory begleitet die Mall bereits seit der ersten Volksabstimmung 2005 in der politischen Kampagnenführung und ist für die PR-Themen Bau, Verkehr und Management verantwortlich. Compresso.PR unterstützt die Mall of Switzerland seit März 2017 erfolgreich in PR-Belangen der Themen Retail, Lifestyle, Mode und Events. Eine ideale Aufteilung, um jeglichen Public-Relations-Anliegen der themenreichen Mall of Switzerland gerecht zu werden.

 

Die Schweizer Kommunikationsagentur Compresso mit Sitz in Zürich weist ein breites Portfolio an namhaften Kunden und unterschiedlichsten Projekten auf. Die sechs eigenständigen Bereiche Promotion, Public Relations, Digital, Direct, Strategie und Event setzen sich dafür ein, dass Kunden aus allen Kommunikationsblickwinkeln professionell und individuell betreut sind und die gesetzten Marketingziele effektiv erreichen.

promotion-agentur-mall-of-switzerland-4

Eine Lounge wird zum Verweilen einladen.

 

Mall of Switzerland – einzigartig und überraschend!

Die am 8. November 2017 eröffnende Mall of Switzerland ist einmalig in der Schweiz und vereint attraktives Shopping und pures Freizeitvergnügen an einem Ort. Denn die innovative Mall steht für Fashion, Leisure & Sports, Events, Design, Trends und erstklassigen Service. Auf 65’000 Quadratmetern ergänzen ein hoch attraktiver Mix aus Shops, angesagte Gastronomiebetriebe und innovative Pop-up Stores die aussergewöhnlichen Freizeit- und Sportangebote. Die Mall of Switzerland ist eine Destination im Herzen der Schweiz, die überrascht und begeistert.

Der Beitrag Promotion Agentur Compresso: PR für Mall of Switzerland erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
0
Christian Macek <![CDATA[Ideal für Promo-Personal: Sprachunterricht am Arbeitsplatz]]> https://promotionsagenturen.ch/?p=1394 2017-06-14T10:47:32Z 2017-06-14T09:50:46Z sponsored post Zürcher Sprachschule bietet Sprachunterricht am Arbeitsplatz an – Das spart Zeit und Kosten.   Viele Firmen verlangen von Ihren Mitarbeitern, dass diese eine oder zwei Fremdsprachen beherrschen sollten. Oftmals werden die in den Stellenanzeigen geforderten Sprachkenntnisse im Alltag dann aber nur selten benötigt. Anders sieht es beim Personal von Promotionsagenturen aus. In dieser...

Der Beitrag Ideal für Promo-Personal: Sprachunterricht am Arbeitsplatz erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
sponsored post

Zürcher Sprachschule bietet Sprachunterricht am Arbeitsplatz an – Das spart Zeit und Kosten.

 

Viele Firmen verlangen von Ihren Mitarbeitern, dass diese eine oder zwei Fremdsprachen beherrschen sollten. Oftmals werden die in den Stellenanzeigen geforderten Sprachkenntnisse im Alltag dann aber nur selten benötigt. Anders sieht es beim Personal von Promotionsagenturen aus. In dieser Branche, welche oftmals Einsätze für Kunden in der ganzen Schweiz, also auch im Tessin und in der Romandie plant, sind Fremdsprachen ein absolutes Muss und viele Projektleiter müssen diese täglich anwenden. Gute Agenturen wissen das und investieren in die Sprachausbildung ihres Personals.

 

 

Die Sprachschule Business Language Centre aus Zürich und Bern bietet für Agenturen eine zeitsparende und effektive Lösung an: Durch den Gruppen- oder Einzelunterricht am Arbeitsplatz sparen die Agenturen Zeit und der Unterricht kann sehr praxisnah und auf die Bedürfnisse im Job-Alltag zugeschnitten gestaltet werden.

Die Sprachschule BLC bietet Sprachunterricht am Arbeitsplatz Ihrer Mitarbeiter an.

Die Sprachschule BLC bietet Sprachunterricht am Arbeitsplatz Ihrer Mitarbeiter an.

ÜBER DIE SPRACHSCHULE BLC ZÜRICH UND BERN

Fachliche Kompetenz ist im Beruf die Grundvoraussetzung für Erfolg. In einer globalisierten Welt werden aber auch Sprachfähigkeiten immer wichtiger, weshalb sich viele Unternehmen von ihren Mitarbeitern wünschen, dass diese sich in diesem Bereich weiterbilden. Wer darauf grossen Wert legt und in ein leistungsbereites Personal investieren möchte, kann den Fremdsprachenunterricht direkt in den eigenen Konzern holen. Möglich macht es das Schweizer Business Language Center, das nicht nur der Firma, sondern auch den Mitarbeitern viele Vorteile bietet. 

Weiterbildung hat für manche Unternehmen eine sehr grosse Bedeutung. Wer sich gegen die Konkurrenz durchsetzen möchte, ist daran interessiert, dass seine Mitarbeiter sich immer wieder neue Fähigkeiten und Kompetenzen aneignen. Das gilt insbesondere für international tätige Konzerne, die sprachbegabtes Personal benötigen. Deswegen scheuen sie sich nicht, in diesen Bereich zu investieren. Für solche Unternehmen ist das Schweizer Business Language Center der richtige Ansprechpartner. Die Schule zeichnet sich dadurch aus, dass sie Sprachunterricht nicht in den eigenen Räumen, sondern direkt am Arbeitsplatz anbietet. Das bringt den Auftraggebern grosse Vorteile. Ihre Beschäftigten sparen Zeit und können sich deshalb stärker auf das Lernen konzentrieren. Ausserdem übernimmt das Business Language Center die komplette Administration und arbeitet selbständig einen bedürfnisorientierten Lehrplan aus, sodass sich der jeweilige Auftraggeber voll und ganz seinem Kerngeschäft widmen kann.

Gründer und Inhaber der BLC Sprachschuel: Raphael Crola

Gründer und Inhaber der BLC Sprachschuel: Raphael Crola


150 Lehrkräfte in fünf Sprachen 

Für die Sprachschule arbeiten gut ausgebildete Lehrer, die mehrere Jahre Berufserfahrung mitbringen. Sie unterrichten nicht nur in Englisch, sondern auch in Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Derzeit beschäftigt das Business Language Center 150 Lehrkräfte, die in der ganzen Schweiz über 1000 Studenten eine der fünf Sprachen beibringen. Die Schüler profitieren dabei von deren professionellem Wissen und lernen, worauf es bei der mündlichen Kommunikation ankommt. Diese Fähigkeiten vermitteln die Lehrkräfte im Kontaktunterricht, der weitaus effektiver ist als das Online-Learning. Während es hierbei oft um langweiliges Vokabellernen geht, setzt das Business Language Center auf den Dialog. Dieser ist anregend und bereitet viel Spass, zumal die Schüler sich an die realitätsnahe Sprachsituation schrittweise gewöhnen können. Diese Methode garantiert Fortschritte, die die Kursteilnehmer nur dann machen, wenn sie mit dem jeweiligen Dozenten interagieren. Das ist auch die beste Voraussetzung dafür, individuelle Wissenslücken zu schliessen.

 

Online-Sprachen-Einstufungstest-Sprachschule-Zuerich-Bern

Online Sprachen Einstufungstest und Standortbestimmung.

 

Moderne Lernmethoden im Gruppen- oder Einzelunterricht

Damit das Niveau im Unterricht hoch bleibt, stellt das Business Language Center motivierte Lehrer mit einem Hochschulstudium ein. Viele von ihnen sind sogar Muttersprachler, weshalb sie gerade bei Konversationsübungen wichtige Tipps geben können. Zudem legt die Schule grossen Wert darauf, dass die Lehrkräfte über genügend Sozialkompetenz verfügen, damit sich alle Teilnehmer im Unterricht wohl fühlen. Dazu sollen auch die Lernmethoden beitragen. Deshalb bemüht sich das Schulpersonal um eine angemessene Ausrichtung der Lerninhalte nach den persönlichen Bedürfnissen der Schüler. Je nach Auftraggeber werden diese in kleine Gruppen eingeteilt, wobei auch Einzelunterricht möglich ist. Hierbei trainieren die Teilnehmer sowohl ihre Hör- und Sprech- als auch ihre Schreib- und Lesefähigkeiten. In der Praxis sieht das oftmals so aus, dass die Lehrkräfte ihre Schüler Dialoge in Zweiergruppen üben lassen oder Grammatikaufgaben konzipieren und diese online stellen. Wer nach der Arbeit noch Zeit hat, kann sich diesen Übungen widmen und sich für die nächste Stunde im Betrieb gut vorbereiten.

Der Beitrag Ideal für Promo-Personal: Sprachunterricht am Arbeitsplatz erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
0
Christian Macek <![CDATA[USP Partner AG ist neues Mitglied von European Field Marketing Partners (EFMP)]]> https://promotionsagenturen.ch/?p=1380 2017-05-08T10:59:57Z 2017-05-08T10:58:36Z Pressemitteilung Promotion Agentur USP Partner AG Eine der führende Full Service Marketingagenturen der Schweiz – USP Partner AG – ist seit anfangs April 2017 das 18. Mitglied von European Field Marketing Partners (EFMP) und gewinnt damit Zugriff auf ein europaweites Netzwerk führender Field Marketingagenturen. European Field Marketing Partners vereint total 18 eigenständige und jeweils führende Agenturen...

Der Beitrag USP Partner AG ist neues Mitglied von European Field Marketing Partners (EFMP) erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
Pressemitteilung Promotion Agentur USP Partner AG

Eine der führende Full Service Marketingagenturen der Schweiz – USP Partner AG – ist seit anfangs April 2017 das 18. Mitglied von European Field Marketing Partners (EFMP) und gewinnt damit Zugriff auf ein europaweites Netzwerk führender Field Marketingagenturen. European Field Marketing Partners vereint total 18 eigenständige und jeweils führende Agenturen in ihrem Land zu einem starken europaweiten Netzwerk als Experten im Bereich personalgestützter Marketing- und Verkaufsaktivitäten. USP stellt damit ihren Leaderanspruch erneut unter Beweis und verfolgt sowie prägt mit der Mitgliedschaft Marktentwicklungen auch ausserhalb der Landesgrenzen aktiv mit.

Dominik-Nyffenegger-CEO-USP-Partner-AG-Promotion-Agentur-Schweiz

Dominik Nyfenegger – CEO der Promotion Agentur USP Partner AG

Europaweites Netzwerk führender Field Marketingagenturen

Dank Knowledge-sharing und dem Austausch von Best Practices innerhalb des Netzwerks ist USP damit am Puls der aktuellsten Trends bezüglich Marktentwicklungen und gewinnbringender Marketingkonzepte und -aktivitäten. USP kann dank EFMP darüber hinaus insbesondere für international agierende Unternehmen Marketingprogramme länderübergreifend in ganz Europa oder in ausgesuchten Ländern wie beispielsweise der DACH-Region planen und umsetzen.

 

Langjähriges und umfassendes Know-how

USP ist seit April 2017 offizielles Mitglied des Netzwerkes, da sie als führende Full Service Marketingagentur der Schweiz ein hohes Expertiselevel im personalgestützten BTL-Marketing mitbringt und damit ein starker Partner für EFMP in der Schweiz ist. Kees Wolswinkel, Chairman des EFMP Board of Directors: „Das ist eine bedeutende Ergänzung des wachsenden Netzwerkes mit hochkarätigen Partnern in ganz Europa. USP Partner AG stärkt unser Angebot als Gruppe mit ihrer umfassender Erfahrung über praktisch sämtliche Branchen hinweg. Ihr best practice-Ansatz und Fokussierung auf innovative und zielorientierte Kampagnen bringen enormen Wert und spannende Insights in die EFMP-Gruppe.“

USP konzipiert, plant und realisiert für namhafte Kunden aus der Konsum- und Luxusgüterbranche Verkaufs- und Themenpromotionen, Degustationen, Active Sellings, Samplings, Guerilla-Aktivitäten und Roadshows am POS (Point of Sale) und ausserhalb der Verkaufskanäle. Darüber hinaus bietet die Agentur temporäre als auch permanente Lösungen für ein komplettes Merchandising/POS-Management und ist führend in der Organisation und Vermittlung von Messe-, Event- und Kongresspersonal. Kunden wie Emmi Schweiz AG, Bell AG, Lindt & Sprüngli, Mars Schweiz AG, Coca-Cola Schweiz sowie MCH Group, Porsche Schweiz AG und Mercedes-Benz Schweiz AG vertrauen neben vielen weiteren Kunden auf den USP Full Service.

Marketing- und Verkaufsprogramme am Puls der Zeit

Dominik Nyffenegger, CEO von USP Partner AG, ist stolz auf den Beitritt in die EFMP-Familie: “Wir sind sehr erfreut darüber, einem so starken Netzwerk beizutreten. Wir glauben an den Gedanken, dass gemeinsames Teilen von Wissen, Best Practice und Expertise mit Marktleadern aus anderen Ländern einen wesentlichen Beitrag dazu leisten kann, dass wir unsere Kunden strategisch noch professioneller beraten und für sie zielorientierte Marketing- und Verkaufsaktivitäten gemäss den aktuellsten Trends und Marktentwicklungen konzipieren, planen und umsetzen können.”

 


 

USP Partner AG – quality through people

 

USP Partner AG ist eine der führenden Full Service Marketingagenturen für personalgestütztes Marketing. Shopper und Consumer Activation ist die Mission – USP konzipiert, plant und realisiert daher für namhafte Kunden aus der Konsum- und Luxusgüterbranche Verkaufs- und Themenpromotionen, Degustationen, Active Sellings, Samplings, Guerilla-Aktivitäten und Roadshows am POS (Point of Sale) und ausserhalb der Verkaufskanäle.

Darüber hinaus bietet USP temporäre als auch permanente Lösungen für komplettes POS-Management: Sicherstellung der Visibilität & POSM-Platzierung im Rahmen von Kampagnen oder auf regelmässiger Basis oder die Überprüfung von Warenverfügbarkeit, Warenpräsentation und Regalpflege gehören ebenso dazu wie Coaching des Verkaufspersonals, Mystery Shopping und Controllings.

USP ist zudem führend in der Organisation, Koordination und Vermittlung von professionellem Messe-, Kongress- und Eventpersonal: Bereits seit 2009 ist USP offizieller und stolzer Partner der Baselworld und organisiert im Auftrag der Messe Schweiz und für namhafte Marken der Uhrenbranche jährlich insgesamt rund 200 Hostessen, Hosts und Models für die bedeutendste Uhren- und Schmuckmesse der Welt. Zudem ist USP mit 13 betreuten Automarken auch der grösste Vermittler von professionellem Messepersonal für den Genfer Autosalon.

Über die Konzeption, Planung und Umsetzung bis hin zur Erfolgskontrolle begleitet USP ihre Kunden in Ganzjahresprogrammen und auf Projektebene kompetent und mit Leidenschaft von A bis Z.

Der Beitrag USP Partner AG ist neues Mitglied von European Field Marketing Partners (EFMP) erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
0
Severina Müller <![CDATA[Promotionsagentur – Die neue k kiosk App von Valora lanciert von Compresso in Zusammenarbeit mit Capture Media]]> https://promotionsagenturen.ch/?p=1301 2017-04-18T07:54:23Z 2017-04-13T09:28:50Z Mit einer neuen innovativen App möchte der Schweizer Retail-Spezialist für Hochfrequenzlagen Valora, die Kundinnen und Kunden zum Kiosk-Besuch animieren. Die k kiosk app enthält nicht nur digitale Stempelkarten sondern auch attraktive Rabattgutscheine, von welchen man selbst profitieren oder diese an Freunde verschenken kann. Die Kommunikationsagentur Compresso entwickelte zusammen mit der Capture Media eine impactstarke Multichannel-Start-Kampagne...

Der Beitrag Promotionsagentur – Die neue k kiosk App von Valora lanciert von Compresso in Zusammenarbeit mit Capture Media erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
Mit einer neuen innovativen App möchte der Schweizer Retail-Spezialist für Hochfrequenzlagen Valora, die Kundinnen und Kunden zum Kiosk-Besuch animieren. Die k kiosk app enthält nicht nur digitale Stempelkarten sondern auch attraktive Rabattgutscheine, von welchen man selbst profitieren oder diese an Freunde verschenken kann. Die Kommunikationsagentur Compresso entwickelte zusammen mit der Capture Media eine impactstarke Multichannel-Start-Kampagne für den schweizweiten Launch des neuen elektronischen Kundenbindungs-Tools.

Die Digitalen k kiosk Treuekarte – für dich oder zum verschenken

 

gönn 4 was k kiosk app compresso

Valora hat gemeinsam mit der Social-Commerce-Agentur Dealini eine innovative neue App entwickelt, um die Frequenz an den über 950 k kiosk Verkaufsstellen zu steigern und die Kundenbindung zu intensivieren.

3_App Sujet Quer

 

Die k kiosk App bietet viele Vorteile und Profitier-Möglickeiten:

  • Die digitale Treue-Stempelkarte ist immer auf dem Handy mit dabei
  • Volle digitale Stempelkarten können nicht nur selbst eingelöst, sondern auch an Freunde verschenkt werden.
  • Es können von verschiedenen Aktionen profitiert werden
  • Eine Weiterempfehlung der App lohnt sich!

K Kiosk Aktionen und Stempelkarte

 

Promotionsagentur Compresso und Ihre Multi-Channel-Kampagne mit Cost-per-Engagement-Abrechnung

 

Valora hat für den Launch der neuen k kiosk App, die bekannte zürcher Kommunikationsagentur Compresso beauftragt. Die kreativen Köpfe von Compresso haben eine impactstarke Startkampagne entwickelt. Diese Startkampagne erklärt mit einer eigens für die App entwickelten witzigen “Robin Good”-Figur die Funktionen der k kiosk App. Compresso hat in zusammenarbeit mit dem Digitalspezialisten von Capture Media ein performanceorientiertes Abrechnungsmodell auf Basis CPE (Cost per Engagement) implementiert. Das heisst, dass nur User verrechnet werden, welche sich aktiv mit dem Content auf der eigens angefertigten Landingpage auseinandergesetzt haben.

6_Engagement Page

Die Startkampagne wird in den kommenden Monaten über verschiedene Owned- und Paid-Media-Kanäle wie Newsletter, Social, Native und Programmatic zielgruppengerecht aufbereitet.

4_Blick

 

Hier noch zwei informative Videos zur App:

Der Beitrag Promotionsagentur – Die neue k kiosk App von Valora lanciert von Compresso in Zusammenarbeit mit Capture Media erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
0
Christian Macek <![CDATA[Editorial]]> https://promotionsagenturen.ch/?p=577 2017-06-14T09:52:25Z 2017-04-12T17:39:30Z Willkommen auf Promotionsagenturen.ch Hier geht es um kreative Werbung, BTL Marketing, Promotionen und Guerilla Aktionen. Sie finden hier viel Inspiration von aktuellen Kampagnen aus der Schweiz und der ganzen Welt. Wenn Sie auf der Suche nach einer passenden Agentur sind, finden Sie hier ein Verzeichnis aller Agenturen der Schweiz. Und natürlich gibt es auch viel...

Der Beitrag Editorial erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>
christian-macek herausgeber promotionsagenturen.ch news über promotion und merchandising

Willkommen auf Promotionsagenturen.ch

Hier geht es um kreative Werbung, BTL Marketing, Promotionen und Guerilla Aktionen. Sie finden hier viel Inspiration von aktuellen Kampagnen aus der Schweiz und der ganzen Welt. Wenn Sie auf der Suche nach einer passenden Agentur sind, finden Sie hier ein Verzeichnis aller Agenturen der Schweiz. Und natürlich gibt es auch viel Wissen rund um das Thema Promotion und BTL Marketing.

Auch die Promotions-Branche ist zunehmenden von der digitalen Transformation betroffen. Promotoren werden durch Video Screens und interaktiven Out-Of-Home-Displays ersetzt, Messen kann man zukünftig virtuell besuchen und der Online Handel macht den Einkaufszentren zu schaffen.

Doch die Digitalisierung bietet auch Chancen für Agenturen. Vor allem für diejenigen, welche sich auf diesen Wandel einstellen und es geschickt schaffen eine Promotion mit Online Aktivitäten zu verknüpfen.

Zudem sind wir überzeugt: mit der zunehmenden Digitalisierung gewinnt der menschliche eins-zu-eins Kontakt immer mehr an Wert.

Christian Macek

Herausgeber von promotionsagenturen.ch

Der Beitrag Editorial erschien zuerst auf Promotion & BTL Agenturen.

]]>