lidl versus edeka gueriall marketing werbung

Guerilla Social Media Marketing Lidl & Edeka sowie Swisscom vs. Cablecom

Guerilla Social Media Marketing Lidl vs. Edeka

Eine ungewöhnliche und mit 1 Mio. Aufrufen auf Facebook sehr erfolgreiche Social Media Marketing Aktion wurde letztes Jahr von LIDL Deutschland durchgeführt. Als Lidl Kunden nach ihrer Zufriedenheit gefragt wurden, war unter den Kunden auch jemand aus der Edeka Konkurrenz. So konnte Lidl das Bild vermitteln, dass sogar Mitarbeiter von EDEKA wissen, dass Lidl ein exzellentes Angebot an Obst und Gemüse bietet. Lidl konnte dadurch auch unterstreichen, dass sie den Retail Award 2017 für das beste Obst und Gemüse gewonnen hat und nicht etwa EDEKA oder eine andere Kette. Im Video ist der erfolgreiche Werbespot zu sehen:

Edeka’s Antwort auf die Lidl Social Media Aktion

Die Antwort von Edeka liess nicht lange auf sich warten und diese hatte es in sich. Durch witzige und gelungene lautlose Botschaften konnte Edeka vermitteln, dass ihre Obst und Gemüse Abteilung einiges mehr anbietet als die Lidl-Konkurrenz. Zudem wurde noch die Auszeichnung für Deutschlands beste Obst & Gemüse Abteilung am Ende des Videos eingeblendet. Der Videoclip hat den Erfolg von Lidl sogar noch übertroffen und fast 4 Mio. Aufrufe erzielt. Wer exotischere Früchte sucht, der ist bei Edeka besser aufgehoben, so zumindest die Kernbotschaft des Videos.

Nun bleibt offen, ob es noch eine Runde 3 oder sogar 4 geben wird. Vielleicht steigt noch ein weiterer Konkurrent ein? Wir von Promotionsagenturen sind zumindest auf künftige Obst und Gemüse Werbungen gespannt!

UPC Internet Angebot vs. Swisscom DSL

Auch in der Schweiz gibt/gab es unterhaltsame vergleichende Werbespots. Hier z. B. eine Werbung, bei welcher UPC Cablecom ihr Highspeed Internet mit Swisscom DSL vergleicht 🙂

Vergleichende Werbung verstösst in der Schweiz und in der EU nicht grundsätzlich gegen das Gesetz. Die Werbung hat jedoch verschiedene Anforderungen zu erfüllen. Sie muss in der Schweiz unter anderem sachlich zu bleiben, auf identischen und vergleichbaren Güter basieren, es darf keine irreführende Preisdarstellung sein und es sind noch andere Aspekte zu berücksichtigen. Weitere Informationen sind z. B. unter diesem Link verfügbar

 

Der Werbespot wurde in der Schweiz von der Lauterkeitskommission als sachlich falsch gerügt und die Beschwerde der Swisscom somit gut geheissen. Auch wurde die Vermittlung der Werbebotschaft als unlauter, d. h. als entweder unrichtig, irreführend oder verletzend bewertet. Da die Lauterkeitskommission jedoch nur eine Selbstregulierungkommission der Branche darstellt, war das Urteil jedoch rechtlich nicht bindend.

The following two tabs change content below.

Christian Macek

Christian Macek hat mehrere Jahre bei einer führenden Schweizer Promotionsagentur gearbeitet und ist heute leidenschaftlicher Online Marketer und Filmemacher.


'Guerilla Social Media Marketing Lidl & Edeka sowie Swisscom vs. Cablecom' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© promotionsagenturen.ch   We Webdesign and SEO by Online Marketing Partner GmbH Luzern